Finde das passende Training für Dich!

Auf St. Pauli werden Trainingskurse für alle Spielstärken angeboten. Aus der folgenden Übersicht kannst Du einschätzen, von welchem Kurs Du am meisten profitierst. Bei der Einschätzung Deiner Spielstärke (Beginner, Medium Level, Advanced) beraten Dich die FCSP-Trainer*innen gern. Komm‘ zu den Games & Goodies-Events und erfahre mehr.

Praxistipp: Im Zweifel eine Kursstufe niedriger wählen, um Dich und die anderen Trainingsteilnehmer*innen nicht zu frustrieren.

B1

Du hast bisher keine oder wenig Erfahrung in den Bewegungsabläufen von Volleyball / Beachvolleyball, abgesehen von einigen Nachmittagen im Urlaub. Im Training lernst Du die Grundtechniken „Baggern“ und „Pritschen“ kennen und anwenden. Du bekommst Grundlagen zum Spielaufbau vermittelt. Dein Können kannst Du bei den Games & Goodies-Events ausprobieren und verbessern.

B2

Du hast bereits erste Erfahrungen in den Bewegungsabläufen von Volleyball/ Beachvolleyball. Du kennst die Grundtechniken, hast aber noch Mühe diese anzuwenden. Im Training lernst Du unter Zeitdruck sicherer zu „baggern“ und zu „pritschen“. Als neue Grundtechnik lernst Du „schmettern“. Dein Können kannst Du bei den Games & Goodies-Events ausprobieren und verbessern. Mutige Beginner stürzen sich in die Pauli-Challenges.

M1

Du hast bereits Erfahrung in den Bewegungsabläufen von Volleyball/ Beachvolleyball gesammelt. Bei einfachen Spielsituationen beherrschst Du die Grundtechniken und den Spielaufbau. Im Training lernst Du Grundlagen zu Block und Feldabwehr und spieltaktische Lösungen zum Angriff nach eigener Annahme sowie Angriff nach erfolgreicher Abwehr. Du solltest körperlich in der Lage sein, die komplette Trainingszeit ans Limit zu gehen. Dein Können kannst Du bei den Games & Goodies-Events zeigen und die Pauli-Challenges nutzen, um mehr Spielpraxis zu bekommen.

M2

Du beherrschst die Grundtechniken, den Spielaufbau und kannst verschiedene Angriffstechniken im Sprung anwenden -  auch bei erschwerten Spielbedingungen. Im Training perfektionierst Du Dein Können durch sehr wettkampfnahe Übungen und entdeckst Lösungen für schwierige Spielsituationen. Du lernst verschiedene Aufschlagtechniken. Körperlich wirst Du in vielen Trainingsübungen herausgefordert das „Unmögliche“ zu schaffen. Bei den Pauli-Challenges kannst Du Dein spieltaktisches Wissen anwenden und auch an Ranglistenturnieren (Kategorie C) teilnehmen, beispielsweise an den zweitägigen Beach-Festivals im Stadtpark.

A1

Du beherrschst alle Grundtechniken, den Spielaufbau und kannst kontrolliert im Sprung angreifen und aufschlagen. Im Training lernst Du schwierige Situationen routiniert zu lösen. In Abwehrsituationen lernst Du den effektiven Abdruck zum Ball und das Zusammenspiel im Team zu verbessern. Körperlich solltest Du fähig sein in allen Trainingsübungen durch den Sand zu sprinten und hoch zu springen – auch nach 60 Minuten. Du wirst vorbereitet, um erfolgreich an Ranglistenturnieren (Kategorie C und B) teilzunehmen. Am Besten meldest Du Euch als Team an.

A2

Du hast erfolgreich bei Ranglistenturnieren teilgenommen und beherrschst grundsätzlich alle Elemente des Beachvolleyballs. Im Training bekommst Du individuelle Hinweise zur Optimierung Deiner Spielstärke und lernst Spieltaktiken und Spezialtechniken. Körperlich kannst Du mehrere Stunden dynamisch Beachvolleyball spielen. Dein Ziel ist es die Beach-Festivals zu gewinnen und an den Hamburger Meisterschaften teilzunehmen. Am Besten meldest Du Euch als Team an.